Montag, 22. November 2010

Fallout New Vegas - Warum es keine 80€ wert ist

Fallout New Vegas- viele preisen es als eines der besten Spiele des Jahres an.
Ich bin hier völlig anderer Meinung.
Und hier meine Gründe warum Fallout New Vegas nicht wirklich 80€ wert ist:
  • Man kann keine Fahrzeuge fahren, da sie angeblich alle zerstört oder nicht mehr fahrtüchtig sind, dennoch findet man hin und wieder in Ordnung aussehende Fahrzeuge in der Wüste, und wenn man Waffen wieder zum laufen bekommt, dann wird es ja auch jemanden geben, der die Fahrzeuge reparieren kann.
  • Die K.I. ist strohdumm, weil sie angreift mit Fäusten, wenn man eine Waffe hat außerdem schießen die Gegner so gut wie nie aus der Deckung. Über die K.I. der Tiere muss man gar nicht erst reden...
  • Die Grafik wurde fast gar nicht verbessert zu Fallout 3 und ist absolut nicht auf dem Stand des heute Möglichen
  • Die Ladezeiten sind eine Zumutung.
  • Menschen überleben Kopfschüsse aus nächster Entfernung, aber Tiere, wie zum Beispiel die zweiköpfigen Kühe, zerplatzen nach 3 Schüssen aus einem Revolver als wäre in ihnen eine Granate explodiert.
  • knapp 80€ (kommt drauf an wo man es kauft) sind meiner Meinung nach viel zu viel für das Spiel
  • Das Spiel hat sehr viele, teils wirklich verheerende Bugs, wie diese Video von coldmirror auch gut beweist:


(Ich hab die X-Box 360 Version gespielt)

Kommentare:

  1. tja, erstens grammatik und rechtschreibung hauen nicht ganz hin, aber ansonsten ein relativ guter beitrag.

    AntwortenLöschen
  2. haha tom, halt mal deine klappe, denn du bist hier derjenige, der in fast jedem satz 'nen fehler hat, also lass es einfach. ;)

    AntwortenLöschen
  3. hehe Tom spricht von Grammatik und Rechtschreibung, wobei er selbst werder Kommasetzung noch Groß und Kleinschreibung beachtet.
    ARMES KIND :'D

    AntwortenLöschen